Kurse und Vorträge

Begegnen Sie unseren wildwachsenden Heilpflanzen in der freien Natur. Erfahren Sie mehr über aktuelle Themen aus der komplemantären Heilkunde für Ihre Gesundheit und eine natürliche Gesundheitsvorsorge oder lernen Sie natürliche Heilmittel für Ihre Selbstmedikation zu Hause, Unterwegs oder im Sport anzuwenden.

Hier finden Sie laufend meine Kurse und Vorträge zu diesen Themen. Oder abonnieren Sie meinen Newsletter und Sie erhalten alle Angebote per Mail

.

Aktuelle Anlässe:

Online Kurs an zwei Abenden

DIE HOMÖOPATHISCHE SPORT- UND FREIZEITAPOTHEKE

Die Homöopathie ist die sanfteste und natürlichste Heilmethode. Ihre schnellen Heilungen verblüffen und lassen uns oft erstaunen. Dies gilt auch bei Verletzungen im Sport. Ob ein einfacher Muskelkater, Verletzungen der Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder, Tennisellbogen oder sogar Gehirnerschütterungen, das passende Heilmittel wird den Heilungsverlauf verkürzen und Spätfolgen vorbeugen und das ohne Nebenwirkungen oder Dopinggefahr.

Nebst Sportverletzungen besprechen wir aber auch Notfälle und Verletzungen, wie sie in der Freizeit passieren können (Verbrennungen, Bienen- und Insektenstiche etc.)

Ein Kurs um sich ganz von der Schönheit und durch die sanfte Heilweise der klassischen Homöopathie begeistern zu lassen!

Inhalt:

Einführung in die Homöopathie

Auswahl des passenden Heilmittels

Die 12 wichtigsten Heilmittel bei Verletzungen im Sport, auf Wanderungen und im Alltag

Übungsfälle

Einnahme und Reaktionen

Vorkenntnisse sind keine nötig


Datum und Kosten:

Jeweils Donnerstags, 20. / 27. Juni 2024

18.30 - 21.00 Uhr


CHF 130.- pro Person

Paare und im gleichen Haushalt lebende Personen CHF 210.-

In den Kurskosten sind die Unterlagen inbegriffen


Heilpflanzenexkursion

Kräuterspaziergang zu Maria Himmelfahrt

14. August, 18.00 - 20.00 Uhr

Traditionell werden am  Fest Maria Himmelfahrt in der römisch-katholischen Kirche  Heilkräuter gesegnet. Die Kräuterbüschel werden danach im Haus aufgehängt und sollen Glück und Gesundheit bringen, aber auch Dankbarkeit gegenüber den Heilkräften der Natur ausdrücken.


Am Vorabend zu Maria Himmelfahrt lade ich Sie daher zu einem Kräuterspaziergang in der Umgebung Solothurn ein. Dabei begegnen wir den Heilpflanzen des Kräuterbüschels wie, Johanniskraut, Schafgarbe,  Königskerze, Kamille, Baldrian, Eisenkraut, Wegwarte und vielen anderen. Wir erfahren dabei viel Wissensertes über die Geschichte, die Anwendung und die Heilkräfte der Pflanzen und, wer der Tradition folgen will, kann sich ein Kräuterbüschel sammeln, um es am Tag danach in der Kirche segnen zu lassen.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, die Teilnahme ist nur nach Anmeldung mögich.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit allen Informationen.

Kosten: CHF 12.- pro Person, Paare oder im gleichen Haushalt lebende Personen CHF 20.-


Öffentlicher Vortrag

Die Homöopathie zwischen Heilkunst und Kommerz

Donnerstag, 05. September 2024, 19.00-21.00 Uhr, Solothurn

Die Homöopathie ist zu einem geläufigen Begriff geworden und wird oft als Synonym für "pflanzliche", "natürliche" und "unschädliche" Heilmittel verwendet. Im Handel sind zudem zahlreiche "homöopathischen" Heilmittel gegen allerlei Beschwerden erhältlich, wie Zahnchügeli, Heuschnupfenchügeli usw.

Sowohl die synonyme Verwendung des Begriffs "homöopathisch", wie auch die angebotenen Produkte werden der klassischen Homöopathie aber nicht gerecht, widersprechen ihr sogar und führen zu einer falschen Wahrnehmung der Heilkunst Samuel Hahnemanns.

Im Vortrag lernen Sie daher die klassische Homöopathie mit ihren Grundgesetzen und Prinzipien kennen. Die wahren Möglichkeiten und die Grenzen dieser Heilkunst werden aufgezeigt und Sie lernen die Abgrenzung zu anderen natürlichen Heilmethoden wie der Pflanzenheilkunde, Schüssler Salze oder Spagyrik und ähnlichen kennen.

Erst vor diesem Hintergrund zeigt sich die wahre Schönheit, die Chancen und die Möglichkeiten welche die Homöopathie Hahnemanns gerade und auch in der heutigen Zeit in sich hat und wie diese Heilkunst unsere Selbstheilung unterstützt und stärkt.

Teilnahme nur nach Anmeldung möglich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit allen Informationen.

Kosten: CHF 12.- pro Person, Paare oder im gleichen Haushalt lebende Personen CHF 20.-



Öffentlicher Vortrag

Darm-Bewusst-Sein

Wie Bakterien unsere Gesundheit und unser Leben gestalten

Donnerstag, 24. Oktober 2024, 19.00 - 21.00 Uhr, Solothurn

«Der Tod sitzt im Darm» wusste schon Hippokrates vor über 2400 Jahren. Wie zutreffend diese Aussage ist, entdeckte die Forschung erst in den letzten Jahren, in denen man die enorme Wichtigkeit unserer Mikrobioms entdeckt hat und tagtäglich entdecken wir Neues und Erstaunlicheres.

Dabei zeigt sich, dass unser Mikrobiom nicht nur für unsere Verdauung wichtig ist, sondern für den Grossteil unseres Immunsystems zuständig ist, unser Gehirn und unser Denken über das enterische Nervensystem beeinflusst und bei unzähligen Krankheiten wie Allergien, Autoimmunerkrankungen, Magen-, Darmbeschwerden (Morbus Crohn, Reizdarmsyndrom, chronische Verstopfung, Colitis ulcerosa), Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Stoffwechselerkrankungen (Hypercholersterinämie, Diabetes II), chronisches Müdigkeitssyndrom (CFS) u.v.a.m.

Im Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihren Darm und Ihr Mikrobiom pflegen und stärken und damit Darmbewusst zu mehr Wohlbefinden gelangen!

teilnahme nur nach Anmeldung möglich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit allen Informationen.

Kosten: CHF 12.- pro Person, Paare oder im gleichen Haushalt lebende Personen CHF 20.-



Möchten Sie regelmässig über mein Angebot informiert werden? Dann abonnieren Sie meinen Newsletter:

Diese Webseite dient zu Ihrer Information über das Homöopathie Zentrum, und mein Angebot sowie verschiedene Themen zur Naturheilkunde und nicht zur Informationsgewinnung über Sie als Besucher. Die Webseite nutzt daher nur funktionelle Cookies. Eine Auswertung Ihres Besuchs auf der Webseite (z.B. Google Analytics) findet nicht statt